Klimasorge und Schöpfungsliebe

Schätzen und pflegen, was ich liebe

28.03.2020 — 29.03.2020

Im Mai 2019 traf Greta Thunberg in Rom Papst Franziskus. „Join Fridays for Future“ stand auf dem Plakat der Schülerin, die Europas Jugend auf die Straßen bringt. Franziskus bewegt die Welt seit vier Jahren. Seine Umweltenzyklika zieht global auf allen Ebenen Kreise: Sie spricht das ganze Spektrum ökologischer Problemfelder an. Das Weekend schaut mit dem Rundschreiben „Laudato si“ auf unsere gefährdete Welt. Perlen aus der Enzyklika lassen verstehen, weshalb Franziskus bei aller Sorge hoffnungsvoll auf die Menschheit blickt. Besinnliche Schritte und Erfahrungen unterwegs am See lassen unsere Mitwelt erleben: Sie wartet auf eine ganzheitliche Antwort des Menschen – mit Kopf, Herz und Händen, aus neu erfahrener Schöpfungsnähe. Wir schützen und pflegen, was wir lieben!

Datum
Samstag, 28.03.2020, 10:00 Uhr bis 
Sonntag, 29.03.2020, 18:00 Uhr
Preis
185,00 €
(inkl. Verpflegung, ohne Übernachtung/Frühstück)
Leitung
Kuster OFMCap, Br. Niklaus
Ort
Hotel St. Elisabeth
Anmeldeschluss
Mittwoch, 26.02.2020