Trauer-Seminar

"Der Weg allein zum Haus zurück"

06.04.2020 — 08.04.2020

Der Tod eines nahestehenden Menschen ist ein tiefer Einschnitt im Leben, der erschüttert und ungewollte Veränderungen mit sich bringt. Den Weg nach Hause muss man allein gehen. Es ist leerer geworden, Zeit zum Trauern.

 

Trauer ist aber nicht einfach eine Zeit des Loslassens. Der Tod beendet zwar das Leben eines Menschen, nicht aber die innere Beziehung zu ihm. Im Seminar geht es darum, die Beziehung zum verstorbenen Angehörigen neu zu gestalten. Wird nämlich diese Beziehung neu gestaltet, wachsen neue Kräfte und zeigen sich neue Wege.

 

Zu diesem Kurs sind Männer und Frauen eingeladen, die einen nahestehenden Menschen vor mehr als vier Monaten durch den Tod verloren haben und sich mit ihrer Trauer mit verschiedenen Methoden (Kurzreferat, Gespräche, Rituale u.v.m.) auseinandersetzen möchten.räfte und zeigen sich neue Wege.

Datum
Montag, 06.04.2020, 16:00 Uhr bis 
Mittwoch, 08.04.2020, 14:00 Uhr
Preis
245,00 €
(inkl. Verpflegung, ohne Übernachtung/Frühstück)
Leitung
Reichle, Waltraud, Böhning, André
Ort
Hotel St. Elisabeth
Anmeldeschluss
Donnerstag, 05.03.2020