Akademie-News

KUNSTAUSTELLUNGEN WIEDER GEÖFFNET

Die beiden Ausstellungen, die Corona-bedingt geschlossen werden mussten, wurden wieder eröffnet und bis zum 13. Oktober 2020 verlängert. Auch das Kursprogramm wird zu größten Teilen wieder aufgenommen.

Die Ausstellung im Hotel St. Elisabeth unter dem Titel „Des Unsichtbaren Spur“ zeigt Malerei der Starzacher Künstlerin Roswitha Schober und gibt Einblick in das breite Spektrum des Schaffens der in Starzach lebenden und arbeitenden Malerin. Die Öffnungszeiten im Hotel St. Elisabeth sind täglich von 10 – 17 Uhr.

Unter dem Titel „LIEBE ÜBERLEBT“ kann ab 2. Juni mit der Wiedereröffnung der Theodosius Akademie der Stiftung Kloster Hegne die Ausstellung der Lochauer Künstlerin Adelheid Felder-Hölz im Haus Ulrika wieder besucht werden. Zu sehen sind 40 Objekte aus Schwemmholz, gefunden am Bodensee und der in den letzten Jahren bevorzugte Werkstoff der Vorarlberger Künstlerin. Corona-bedingt gelten folgende eingeschränkte Öffnungszeiten im Haus Ulrika: Di-Fr 10-12, 13-17 Uhr, Sa 14-17 Uhr.