Programm 2022

Akademiebetrieb unter Corona-bedingungen



Unsere Türen sind geöffnet und unsere Veranstaltungen finden statt.

In Baden-Würrtemberg gilt aktuell die Alarmstufe und damit die 2-G-Regelung. Eine Teilnahme an den Angeboten der Theodosius Akademie sowie der Besuch des Haus Ulrika ist daher nur nach Vorlage eines Impfnachweises oder eines Genesenennachweises möglich.

Es ist uns ein großes Anliegen dazu beizutragen, dass Ihr Besuch bei uns sicher ist, weshalb wir großen Wert auf die bekannten Vorsichtsmaßnahmen (Abstand, Maske, Hygiene) legen. Eine detaillierte Übersicht unserer allgemeinen Hygiene- und Schutzbestimmungen finden Sie hier.

Wenn Sie an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen, informieren wir Sie im Rahmen des Anmeldeprozesses über die jeweils geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen.

Unsere aktuellen Öffnungszeiten
Dienstag bis Freitag: 10 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr
Samstag: 14 bis 17 Uhr
Sonntag: 14 bis 17 Uhr

Einfach anders. – dafür steht die Theodosius Akademie.
Wir alle sind herausgefordert, einfach anders Antwort zu geben auf die Bedürfnisse der Zeit – für uns und für andere.

Wir freuen uns darauf, Sie wieder persönlich in unserer Theodosius Akademie zu begrüßen!

Markus R. T. Cordemann

Auswahl aus unserem Jahresprogramm

08.01.2022 — 08.01.2022

Tag der Stille

Sie möchten für einen Tag aus der Hektik des Alltags heraustreten und Abstand gewinnen? Sie möchten einen Tag zum Stillwerden, Hören und Kraft schöpfen erleben?…

zur Veranstaltung
14.01.2022 — 16.01.2022

LEA-Figuren-Kurs (bisher Egli-Figuren Kurs)

Der Kurs fand bisher unter dem Namen Egli-Figuren-Kurs statt. Der bislang geläufige Name „Egli-Figuren“ darf aus rechtlichen Gründen nicht mehr verwendet…

zur Veranstaltung
15.01.2022 — 15.01.2022

Kontemplationstag

Kontemplation ist eine Form der Meditation, die auf die spirituellen Traditionen der Ost- und Westkirche sowie fernöstliche Traditionen zurückgeht. Es ist ein…

zur Veranstaltung
17.01.2022 — 21.01.2022

Ignatianische Kurzexerzitien

Zum Jahresbeginn noch einmal die Freude der Weihnachtszeit innerlich verkosten und die Zuversicht in sich wachsen lassen, dass das Reich Gottes mit der Ankunft…

zur Veranstaltung
05.02.2022 — 06.02.2022

Grundlagenseminar achtsamkeitsbasierte Stressbewältigung am Arbeitsplatz (und darüber hinaus)

Der Wochenendkurs orientiert sich an dem klassischen und effektiven Programm „Mindfulness Based Stress Reduction, kurz MBSR. Es beinhaltet meditative Übungen in…

zur Veranstaltung
18.02.2022 — 20.02.2022

Atem - Ein Weg zu Achtsamkeit, Gelassenheit und Vertrauen

Atemarbeit nach Middendorf beinhaltet als Grundlage die „Arbeit an einer aufrechten, gelassenen Haltung im Sitzen und im Stehen“. Das Wesentliche dieser…

zur Veranstaltung
News
Aktuell

​VIDEO: RUND UM DEN ULRIKAWEG - SCHWESTER ULRIKA KANN UNS VIEL SAGEN | FOLGE 5

Welche Bedeutung hat die selige Schwester Ulrika für die heute lebenden Schwestern der Provinz Baden-Württemberg und was kann sie ihnen und uns allen sagen? Darüber spricht Provinzoberin… > weiter lesen
Aktuell

HEGNER BACKMISCHUNGEN

NEU: Kloster-Backmischungen - Ergänzende Akzente zum Ulrikaweg EINFACH MEHR – unter diesem Gedanken steht der im Mai dieses Jahres neu eröffnete Ulrikaweg. Er lädt dazu ein, auf der Suche… > weiter lesen
Aktuell

BEITRAG ORDENSKONFERRENZ: "WEGWEISER IN UNRUHIGEN ZEITEN? LEUCHTTURMPROJEKTE DER ORDEN"

​In der Ausgabe 3/2021 des Magazins "Ordenskorrespondenz" mit dem Themenschwerpunkt: "Wegweiser in unruhigen Zeiten? Leuchtturmprojekte der Orden" - erläutern Sr. Benedicta-Maria und  Markus… > weiter lesen
Aktuell

VIDEO ZUR KUNSTAUSSTELLUNG "UND JETZT..."?

Und jetzt …? Diese Frage steht als Titel über der Ausstellung des Künstlerpaares Rosemarie und Karl Vollmer, die am 3. Oktober 2021 im Hotel St. Elisabeth eröffnet wurde. Der Kunsthistoriker… > weiter lesen
Aktuell

JAHRESPROGRAMM 2022 ERSCHIENEN

Wieder neigt sich ein außergewöhnliches Jahr dem Ende entgegen und unsere Blicke richten sich auf das kommende Jahr. Für die Theodosius Akademie der Stiftung Kloster Hegne ist das Jahr 2022… > weiter lesen