Aktuelles zur Coronakrise: Wir sind für Sie da!

Das Haus Ulrika, der Sitz der Theodosius Akademie, ist ab dem 02.06.2020 wieder für Sie GEÖFFNET! Die Kurse werden sukzessive und im Rahmen der Möglichkeiten (Abstand, Hygiene) wieder aufgenommen. Die Kunstausstellungen im Haus Ulrika und im Hotel St. Elisabeth sind auch wieder geöffnet.

Unsere Öffnungszeiten sind aktuell:
Di bis Fr: 10 – 12 und 13 – 17 Uhr und Sa: 14 – 17 Uhr

Was sich bewährt hat, bleibt weiterhin bestehen:

Wir beten für Sie: Senden Sie uns Ihr persönliches Gebetsanliegen an gebet@theodosius-akademie.de oder postalisch mit dem Hinweis „Gebetsanliegen“. Wenn Sie möchten, können Sie uns auch nur Ihren Namen und die Bitte ums Gebet mitteilen, wir werden Sie und Ihre persönlichen Anliegen in unser Beten aufnehmen.

Telefonischer Kontakt: Das Ulrika Apostolat ist für persönliche Gespräche auch weiterhin dienstags bis freitags von 10 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 17 Uhr unter 07533.807-700 erreichbar.

Beratung/Coaching: Wir beraten und coachen Sie als Leitungs- und Führungskraft. Die Mitarbeiter*innen und Ordensschwestern, die selber Führungserfahrung haben, sind für Sie da – in aller Offenheit für alle Sorgen und Nöte. Über dieses Angebot hinaus bietet Markus R.T. Cordemann (Business Coach und Theologe) Ihnen ein professionelles, ziel- und lösungsorientiertes online Business-Coaching an. Zusammen entwickeln wir gangbare Lösungsansätze, heben Potentiale, überwinden eigene Barrieren und klären Ihre Anliegen. Rufen Sie uns an oder schreiben uns (info@theodosius-akademie.de).

Einfach anders. – dafür steht die Theodosius Akademie. Wir alle sind herausgefordert, einfach anders Antwort zu geben auf die Bedürfnisse der Zeit – für uns und für andere.

Wir freuen uns darauf, Sie hoffentlich bald wieder bei einem der Angebote unserer Theodosius Akademie zu begrüßen!

Wir wünschen Ihnen alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen!

Markus R. T. Cordemann

Auswahl aus unserem Jahresprogramm

05.10.2020

MBSR - Mindfulness based stress reduction

Unser Alltag ist häufg von komplexen Anforderungen, Zeitdruck und einem hohen Anspruch an uns selbst geprägt. Wir versuchen „Zeit zu sparen“, indem wir mehrere…

zur Veranstaltung
10.10.2020  — 10.10.2020

Tag der Stille

Sie möchten für einen Tag aus der Hektik des Alltags heraustreten und Abstand gewinnen? Sie möchten einen Tag zum Stillwerden, Hören und Kraft schöpfen erleben?…

zur Veranstaltung
24.10.2020  — 24.10.2020

Kontemplationstag

Kontemplation ist eine Form der Meditation, die auf die spirituellen Traditionen der Ost- und Westkirche sowie fernöstlicher Traditionen zurückgeht. Es ist…

zur Veranstaltung
26.10.2020  — 01.11.2020

Ignatianische Einzelexerzitien

Exerzitien wollen Hilfe sein, das eigene Leben zu ordnen, Entscheidungen zu treffen und die persönliche Beziehung zu Jesus Christus zu vertiefen. Elemente sind…

zur Veranstaltung
31.10.2020  — 31.10.2020

Zeit zum Malen

Zeit zum Malen ist ein Tageskurs um langsam werden zu dürfen und getragen von Impulsen und Geschichten aus dem christlichen Glaubensschatz innere Wege…

zur Veranstaltung
21.11.2020  — 22.11.2020

Mit Macht umgehen und kraftvoll leben

Macht zu haben, kann beflügeln oder auch belasten: Verantwortung anvertraut zu erhalten und zu übernehmen, weckt Kreativität, steigert das Selbstwertgefühl,…

zur Veranstaltung

Unser Jahresprogramm 2021

In unserem Jahresprogramm 2021 finden Sie auf mehr als 100 Seiten unser komplettes Kursprogramm, unsere Angebote im Bereich Beratung und Begleitung, unsere kulturellen Veranstaltungen und verschiedene Möglichkeiten, das Kloster Hegne zu erleben. Hineinschauen lohnt sich!

Mit großer Freude präsentieren wir Ihnen auf den folgenden Seiten das Angebot der Theodosius Akademie.

Mit unserem breiten Angebot aus Kursen, Beratung und Begleitung, kulturellen Veranstaltungen und verschiedenen Möglichkeiten das Kloster Hegne zu erleben, möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, aus dem Alltag herauszutreten, frische Impulse zu erhalten und mit neuer Kraft, Inspiration und Zuversicht Ihr eigenes - und vielleicht auch ein wenig das gesellschaftliche - Leben zu gestalten.

 

Rufen Sie uns an

+49 7533 807700

Bürozeiten

Dienstag - Freitag

10-12 Uhr und 13-16 Uhr

 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Inge Winz

Akademie-News

DAS JAHRESPROGRAMM 2021 IST ERSCHIENEN

Mehr als 100 Angebote präsentieren wir Ihnen auf den 114 Seiten des neu erschienen Jahresprogramms 2021. Darunter sind bekannte Kursangebote wie die beliebten Kreativzeiten mit Sr. Regina Lehmann, die von März bis Oktober stattfindende Kunstausstellung „Talita Kum – Steh auf!“ und als besonderes Highlight die Eröffnung des neuen Ulrikawegs, der in sechs Etappen von Mittelbiberach nach Hegne führen wird.

Schauen Sie rein und entdecken Sie die ganze Vielfalt unseres Angebots.

mehr

 

NEUER NEWSLETTER DER THEODOSIUS AKADEMIE

Der neue Newsletter der Theodosius Akademie der Stiftung Kloster Hegne ist da - schon der 5. für dieses Jahr!

Wir stellen unser neues Jahresprogramm 2021 vor, geben Einblicke in einige Kurse und berichten über Neuigkeiten aus der Stiftung Kloster Hegne und dem Kloster Hegne. Zum Beispiel zum Spatenstich am Marianum und über ein Auszeit-Angebot in unserem Hotel St. Elisabeth.

Schauen Sie HIER!
Abonnieren Sie unseren Newsletter gerne HIER!

mehr

 

DER NEUE ULRIKA BRIEF IST DA - IN NEUEM DESIGN

Diesmal sieht der Ulrika-Brief "anders" aus. Das liegt daran, dass das Ulrika Apostolat seit Anfang des Jahres in der Theodosius Akademie beheimatet ist. Was das konkret für die Akademie bedeutet, können Sie in der Kolumne von Markus R.T. Cordemann lesen.

KLICKEN SIE HIER, damit sich das PDF öffnet.

mehr

 

SOMMERPROGRAMM 2020

Hegner Sommerprogramm von Juli bis September 2020

ABENDLOB AM SEE
In diesem Jahr mussten wir das Sommerprogramm etwas reduzieren. Umso mehr freuen wir uns, dass das beliebte wöchentliche Angebot eines Abendlobs am See auch 2020 wieder stattfinden kann:
Immer am Montag vom 6. Juli bis 7. September 2020, jeweils 19:30 - 20:30 Uhr; Treffpunkt vor dem Haus Ulrika, Konradistr. 2a.
Wir gehen gemeinsam zum See. Das Angebot findet nur bei schönem Wetter statt.

GEBETSKREIS „Unser Bestes“
miteinander –…

mehr

 

SÜDKURIER-ARTIKEL: WIE DAS KLOSTER HEGNE IN DER KRISE ZUSAMMENHÄLT

Ein schöner Artikel des Südkurier, über den Zusammenhalt und das Miteinander, welches wir in der Zeit der Corona-Pandemie erfahren.

HIER geht es zum Artikel.

mehr

 

KUNSTAUSTELLUNGEN WIEDER GEÖFFNET

Die beiden Ausstellungen, die Corona-bedingt geschlossen werden mussten, wurden wieder eröffnet und bis zum 13. Oktober 2020 verlängert. Auch das Kursprogramm wird zu größten Teilen wieder aufgenommen.

Die Ausstellung im Hotel St. Elisabeth unter dem Titel „Des Unsichtbaren Spur“ zeigt Malerei der Starzacher Künstlerin Roswitha Schober und gibt Einblick in das breite Spektrum des Schaffens der in Starzach lebenden und arbeitenden Malerin. Die Öffnungszeiten im Hotel St. Elisabeth sind täglich…

mehr

 

VIDEO: DAS GEBET DER LIEBENDEN AUFMERKSAMKEIT

Das Gebet der liebenden Aufmerksamkeit, auch betender Tagesrückblick genannt, geht auf den heiligen Ignatius von Loyola (1591-1556) zurück. Beim täglichen Einüben dieser Gebetsform, die nur 10 bis 15 Minuten dauert, geht es darum, Gottes Spuren im eigenen Leben zu entdecken. Dabei halte ich inne, schaue zurück auf die gemachten Erfahrungen und komme in Berührung mit mir und mit Gott, der liebevoll und wohlwollend auf mich blickt. Ich nehme mein Leben als Geschenk Gottes war, das ich aus seiner…

mehr

 

DIGITALES NEUN-TAGE-GEBET ZU SR. ULRIKA

Jedes Jahr am 8. Mai feiert das Kloster Hegne mit vielen Pilgerinnen und Pilgern das Fest der seligen Schwester Ulrika, (1882 – 1931, Küchenschwester, seliggesprochen am 1.11.1987). In diesem Jahr ist ein gemeinsames Feiern in der Klosterkirche oder Krypta leider nicht möglich.
Trotzdem wollen wir die vielen Anliegen und Sorgen der Menschen, die zu Sr. Ulrika kommen, gerade in diesen schwierigen Tagen aufnehmen und im Gebet vor Gott bringen.
Gerne laden wir euch ein, sich mit eurem Anliegen in…

mehr

 

ONLINE-COACHING UND WEITERE GESPRÄCHSANGEBOTE FÜR FÜHRUNGS- UND LEITUNGSKRÄFTE IN DER CORONAKRISE

Wir können die Lage nicht ändern – aber gemeinsam nach Lösungen suchen!

Wir – die Theodosius Akademie der Stiftung Kloster Hegne – beraten und coachen Sie als Leitungs- und Führungskraft – und dies nicht erst seit der Corona Krise.

Wir wollen aber besonders in dieser schweren, unklaren Zeit zusammen mit Ihnen einen angstfreien, klaren, hoffnungsvollen Blick nach vorne entwickeln. In dieser Krise müssen gerade Sie, als Führungs- und Leitungskraft in Unternehmen, „stark sein“, Sicherheit…

mehr

 

„AUF DEM WEG“ - JAHRESRÜCKBLICK 2019

Das Auftreten des Corona-Virus und dessen rasante und dramatische Ausbreitung  erweiterte das Motto „Veränderung“ unseres Jahresrückblicks um eine ungeahnte Dimension. Die weltweiten Entwicklungen sind zugleich der Grund, dass der Jahresrückblick dieses Mal erst mit Verspätung vorliegt. Denn unser aller Aufmerksamkeit und Sorge galt und gilt dem Bemühen, das Nötige zu entscheiden und zu tun, was die Menschen schützt und der Ausbreitung des Virus entgegenwirkt.

Doch nun steht Ihnen der…

mehr

 

TAG DER OFFENEN THEODOSIUS AKADEMIE

Weit offen standen am 15. Februar die Türen und Räume im Haus Ulrika. Seit Anfang des Jahres ist dieses Haus am Zentralen Parkplatz des Klosters Sitz der neu gegründeten Theodosius Akademie. Deren Motto: „Einfach anders.“.


Zahlreiche Besucher folgten der Einladung, um die Räumlichkeiten und die vielfältigen Angebote der Akademie kennen zu lernen, um mehr über den Namensgeber Pater Theodosius Florentini (Gründer der Ordensgemeinschaft) zu erfahren, um sich an einer Klosterführung zu beteiligen…

mehr

 

FEIERLICHE ERÖFFNUNG DER THEODOSIUS AKADEMIE

Theodosius Akademie – nun offiziell und feierlich in Hegne eröffnet

Im Chorraum der Klosterkirche, in welcher der Festakt stattfand, ein großes Bild von Pater Theodosius Florentini, Gründer der Barmherzigen Schwestern vom heiligen Kreuz, und vor dem Bild ein Paar seiner abgelaufenen Schuhsohlen – sprechendes Symbol und konkretes Zeugnis für das tatkräftige Wirken und unermüdliche Unterwegssein des Namensgebers der Akademie.

Schwester Maria Paola Zinniel, Provinzoberin, eröffnete ihre Begrüßung…

mehr